Hej

Schön dass du da bist. 

Ich bin Mareen, die Autorin hinter »chocolate & clouds«.

Geboren während eines Schneesturms am Rande des Allgäus, aufgewachsen und Wurzeln geschlagen in Oberschwaben, ein teil meines Herzens in NYC bzw. in NJ gelassen, den kreativen Chaoskopf tagsüber in den Wolke und nachts in den Sternen, aber immer mit dem Blick auf die Berge und meinem Namensschicksal zufolge mit den Füßen im Sand, einer Meeresbrise um die Nase und der Seele in Skandinavien, ja das bin ich. 

Ein gute Brise Skandinavien, 2950 g Allgäu, ein Löffelchen Schwaben und ein Cup USA findet man auch in meinen Kreationen aus der Küche wieder. 

Ich koche am liebst einfache, schnelle Gerichte mit Zutaten, die man überall bekommt. Zutaten für die ich nicht in irgendwelche Hinterhof-Shops schleichen und irgendjemand bestechen muss, dass er sie rausrückt, muss ich nicht haben, auch keine für die ich wegen einer Messerspitze eine Großpackung kaufen muss. Lieber saisonale, regionale und qualitativ hochwertige Zutaten, denn nur wenn Gutes in den Topf wandert kommt mit einer Prise Liebe auch was leckeres bei raus.

Natürlich darf es für spezielle Anlässe und liebe Herzensmenschen auch mal was aufwendigeres und besonderes sein. Aber wer hat da im Alltag schon Zeit für? 

Also meist einfach und schnell und ab und zu auch mal mehr. Genau diese Rezepte teile ich hier auf chocolate & clouds.

Die Food Fotografie und das Entwickeln von Rezepten ist meine Leidenschaft. Schon Mini-Mareen liebte es mit ihrer Pocket-Kamera mit Papa Fotos zu machen und mit Mama zu Kochen und Backen. Daran hat sich bis heute nichts geändert, nur dass ich jetzt das Chaos in der Küche meist alleine veranstalte und auch die Fotos ganz ohne Hilfe mache. 

Nein, stimmt nicht ganz. Ab und zu habe ich eine kleine Assistentin, die mir hilft. Allerdings muss ich da aufpassen, dass nicht mal fix ein Keks oder ein Stück Schokolade vom Set verschwindet oder etwas zu viel Deko-Pfeffer auf der Suppe landet. Der Mini-Lieblingsmensch aka meine Nichte freut sich aber immer so, wenn sie »gratufieren« darf und zwar mit dem »großen Gartufierer«. Wie kann ich da »nein« sagen?! You got to train them young, right?

Das wohl am meisten gemachte Rezept in der chocolate & clouds kitchen sind übrigens Kanelbullar. Aber nicht nur weil sie für meine skandinavische Seele DAS soul food schlecht hin sind, nein auch weil ich ganz oft gefragt werde, welche mitzubringen. Not complaining about that though. Ganz nach dem Motto: 

Yep, that’s me and what I am up to here on chocolate & clouds.
Und ja, ich denke und rede häufig Englisch vor mich hin. 

Fueled by multiple flat whites and a handful of almonds a day.
Driven by curiosity. Only stopped by myself and my perfectionism.

#foodie #winterkind #perfectionist #nightowl #coffee_addict #banana_refusenik #garlic_refusenik #clove_refusenik #b/w_addict #13ismyluckynumber 


Etwas suchen?